Diese Woche bei den Top 5 Unity Assets – Editor Extensions.

Wir haben für euch die Top 5 Unity Assets – Editor Extensions zusammen gestellt.

Der Unity Asset Store beherbergt eine wachsende Bibliothek an kostenlosen und kommerziellen Assets.
Diese sind sowohl von Unity Technologies als auch von Mitgliedern der Community erstellt worden.
Es ist eine große Auswahl an Assets ist verfügbar, von Texturen, Modellen und Animationen bis hin zu ganzen Projektbeispielen, Tutorials und Editor-Erweiterungen.
Man kann auf die Assets aich direkt über den Unity-Editor integrierten Assetstore zugreifen. Dort kann man die Assets direkt für sein Projekt herunterladen und importieren.

Unity-Benutzer können im Asset Store Publisher werden und die von ihnen erstellten Inhalte verkaufen.
Weitere Informationen zur Veröffentlichung von Assets im Asset Store findest du hier.

Ohne groß durm herum zu reden:

Platz 5 – Behavior Designer – Behavior Trees for Everyone

Verhaltensbäume werden von AAA-Studios verwendet, um eine lebensechte KI zu erstellen. Mit Behavior Designer können Sie die Leistungsfähigkeit von Verhaltensbäumen in Unity! einbringen.

Behavior Designer ist eine Implementierung eines Verhaltensbaums, die für alle entwickelt wurde – Programmierer, Künstler und Designer.

Behavior Designer bietet einen intuitiven visuellen Editor mit einer leistungsstarken API, mit der Sie ganz einfach neue Aufgaben erstellen können. Es umfasst auch Hunderte von Aufgaben, PlayMaker-Integration und umfangreiche Drittanbieter-Integration, die es ermöglicht, komplexe AIs zu erstellen, ohne eine einzige Zeile Code schreiben zu müssen!

Der Behavior Designer wurde von Grund auf so effizient wie möglich gestaltet, mit Nullzuweisungen nach der Initialisierung. Daher läuft es hervorragend auf allen Plattformen, einschließlich Mobile. Behavior Designer ist für Verhaltensbäume vorgesehen, was bedeutet, dass jedes Update eine bessere Implementierung des Verhaltensbaums darstellt.

Merkmale:
– Ein intuitiver visueller Editor
– Eine leistungsstarke API
– Visueller Laufzeit-Debugger
– Variablen zur Kommunikation zwischen Aufgaben
– Bedingte Abbrüche
– Eingebautes Ereignissystem
– Unet Multiplayer-Unterstützung
– Bestehenden Code bei Reflection-Aufgaben verwenden
– Hunderte von Aufgaben
– Bewerten Sie Aufgaben mit Hilfe der Utility Theory.
– Echtzeit-Fehlererkennung
– Binäre oder JSON-Serialisierung
– Datenorientiertes Design
– Null Laufzeitzuordnungen nach der Inbetriebnahme
– Objekt-Schubladen (Eigentumsschubladen)
– Enthält Laufzeit-Quellcode
– Umfangreiche Dokumentation und Videos
– Beispielprojekte online verfügbar


Platz 4 – Odin – Inspector and Serializer

Odin setzt Ihren Unity-Workflow auf Steroide und macht es Ihnen und Ihrem gesamten Team leicht, leistungsstarke und fortschrittliche benutzerfreundliche Editoren zu erstellen.

Mit einer mühelosen Integration, die sich perfekt in bereits bestehende Workflows einfügt, ermöglicht Odin Ihnen, alles zu serialisieren und Unity mit über 80 neuen Inspektorattributen, ohne Boilerplate Code und vielem mehr zu genießen!

Sehen Sie, was es in der Version 2.0 Neues gibt!
Sehen Sie sich die Neuigkeiten der Version 1.0.6 an.

Website: Erfahren Sie mehr über Odin
Handbuch: Schneller Einstieg
Unterstützung: Senden Sie uns Ihre Fragen
Roadmap: Was kommt als nächstes?

– HIGHLIGHTS
– Quellcode
– Mühelose Integration
– Nur-Editor-Modus[NEU].
– Odin Editor Fenster[NEU] – Eingabevalidierung
– Alles serialisieren
– Leistungsstarke Listen (Aktualisiert)
– Insanently erweiterbar
– Farbpaletten
– Wörterbücher
– Viel mehr!


Platz 3 – Amplify Shader Editor

NEU! Kompatibel mit dem Substance in Unity Plugin
NEU! Unterstützung für benutzerdefinierte Rendertexturen
NEU! Unterstützung für HD und Lightweight SRP
NEU! Multi-Pass auf Vorlagen
NEU! Kompatibilität mit Unity 2018
NEU! Xbox One/PS4/Switch Unterstützung
NEU! Geländestütze
NEU! Shader-Vorlagen
– HD PBR/Unlite SRP
– Leichtgewichtiges PBR/Unlit SRP
– Benutzerdefiniertes RT Init/Update SRP
– Post-Process-Effekte
– Alpha-Blended-Partikel
– Sprite
– Unbeleuchtet
– Unbeleuchtete Lichtkarte
– UI

Neue Muster
– Unbeleuchtet mit Lichtkarte
– Stoff 2018
– Benutzerdefiniertes Rendering Textur Regen
– SRP HD Materialarten
– SRP Leichtes Gelände
– Multi-Pass-Verzerrung
– Projektoren

Neue Vorlagen
– Unbeleuchtete Lichtkarte
– Benutzerdefinierter RT Init
– Benutzerdefiniertes RT-Update

Neue Knoten
– Lineare Tiefe
– Clip

Neue Shader-Funktion
– Geländewindwert
– Geländewind Animierter Scheitelpunkt


Platz 2 – GameFlow

GameFlow ist ein bahnbrechendes visuelles Skripting- und Automatisierungstool, das einfach zu bedienen und sofort für Ihre Projekte nützlich ist.

Ein Schweizer Taschenmesser für Unity, das Sie für Zwecke wie die Programmierung Ihrer Spiellogik, die Kommunikation mit anderen Skripten und sogar die Erstellung eigener Makros und Dienstprogramme für die Editorautomatisierung verwenden werden. ALLE, ohne Code zu schreiben.


Platz 1 – FlowCanvas

FlowCanvas ist ein leistungsstarkes visuelles Skriptsystem, mit dem Sie praktisch jeden Aspekt von Gameplay-Elementen für Ihre Unity-Spiele erstellen und manipulieren können, ganz ähnlich wie bei Unreal Blueprints und Autodesk Stingray, aber mit weitaus weniger Programmierkenntnissen!

FlowCanvas bietet Ihnen die volle Flexibilität von Konzepten, die typischerweise nur im Code verfügbar sind, durch einen intuitiven visuellen Knoteneditor, der es Ihnen ermöglicht, Dinge von schnellen Prototypen bis hin zu kompletten Spielmechaniken zu erstellen, ohne eine einzige Zeile Code zu schreiben.

✔ Designer: Prototypisieren, iterieren und realisieren Sie komplette Spielmechaniken ohne Programmierung und lernen Sie, wie Code auf einfache Weise funktioniert. Wenn Sie mit Unreal Blueprints vertraut sind, werden Sie sich wie zu Hause fühlen.

✔ Programmierer: Schnittstelle mit Ihrem Code auf einer höheren Ebene, Erstellung entkoppelter Systeme und/oder Bereitstellung neuer in sich geschlossener Knoten für Designer mit einer einfachen und gut dokumentierten API.

Indem Sie Events, Flow Controller, Actions und Functions miteinander verbinden, können Sie Gameplay-Elemente erstellen und manipulieren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

– Playersteuerung
– Level Design Veranstaltungen
– Gameplay Mechanik
– Benutzeroberflächen
– Spielerinteraktionen
– und vieles mehr.


 

Das waren unsere Top 5 Unity Assets – Editor Extensions, vielleicht habt ihr ja jetzt auch das ein oder andere neue Asset.
Nein? Das Richtige war nicht mit dabei?
Kein Problem! Schaut doch einfach mal in unseren Assetstore, vielleicht gibt es da ja etwas passendes für euch?

Die Links zum Untiy Assetstore sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Unity eine Provision. Für dich bleibt der Preis natürlich dennoch derselbe!

Share This
X